Kommende Events

Activity

Aktuell
Archiv

Benutzeranmeldung

Besucher: 347124

Wer ist Online

Home
Schlossgespräche
Monday, 1. May 2017

Schlossgespräche 2017

 
 

Thema Industrie 4.0 - Chancen einer vernetzten Welt - Sind Sie dabei?

Am 31. 03. 2017 wurden durch den Lionsclub Blankenburg, die Harz-AG und die Stadt Blankenburg die 5. Schlossgespräche veranstalte. In dieser Talkrunde wurden die themenbezogenen Fragen durch Sachsen-Anhalts Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, Prof. Dr. Armin Willingmann, dem Geschäftsführer der Microvista GmbH Blankenburg, Herrn Dr.-Ing. Lutz Hagner, durch Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Bähr von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und durch Dr. Christian Wunderlich vom Landesmuseum für Vorgeschichte Halle/Saale beantwortet.

Moderiert wurde der Abend durch Lionsfreund Jürgen Kraus, das Catering übernahmen die Lionsfreunde und das Schlosshotel, Essen und Getränke wurden auch in diesem Jahr von verschiedenen Harzer Lebensmittelbetrieben zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür an die Sponsoren.  

Vor der Talkrunde fand noch eine Ehrung der besonderen Art statt, Dr. Franz Mnich, ehemaliger Geschäftsführer der Microvista GmbH konnte sich in das goldene Buch der Stadt eintragen. 

Image Image

Bilder: (Volksstimme UB)

Im Anschluss an die Talkrunde hatte der Lionsclub Gelegenheit zwei Spendenschecks in Höhe von insgesamt 1500 € an den Verein "Blankenburg hilft Tschernobyl" und den Bibliotheksförderverein zu überreichen.

 

Image

 
Flüchtlingsintegration
Sunday, 29. January 2017

Flüchtlingsintegration im Harz

 
 

Vortrag von Karitas zur Situation in der Harzregion

Am 26.01.2017 fand in einem der Konferenzräume des Kurhotels Fürstenhof die erste Versammlung des Lionsclubs Blankenburg statt. Thema war die Integration von Flüchtlingsfamilien in der Harzregion. Speziell dazu hielt Frau Redemann von der Karitas Magdeburg einen Interessanten Vortrag zu diesem Thema mit einigen Details zur Aufteilung und zu den Herkunftsländern der Flüchtlinge. Thema waren auch die Integration der Flüchling, die Schwierigkeiten bei der Einordnung und der Unterbringung im Integrationsprozess. 

Image Image

Bild: (TST)

Des weiteren wurden zwei Familien eingeladen, welche über die Gründe der Flucht, Etappen von Syrien bis Deutschland, die Eingliederung in Deutschland und die zukünftigen Pläne berichteten. Beide Familien kamen 2016 in die Harzregion und bemühen sich sehr, Deutsch zu lernen und den Integrationskurs abzuschliessen.

Wir wünschen den Eheleuten mit Ihren Kindern eine erfolgreiche Zukunft. 

 
20 Jahre Charter
Sunday, 15. May 2016

20 Jahre Charter des Lions-Clubs BLankenburg

   

Prominente Gäste und ein gelungenes Programm

Am 30.04. 2016 feierte der Lions-Club Blankenburg sein 20-jähriges Bestehen. Mit Stolz kann der Club auf 20 Jahre im Dienste der Allgemeinheit zurückblicken. Die Tanzgalas der Vergangenheit, die Weihnachtsmärkte, die Schlossgespräche und auch die Kinderfeste sind neben Einzelevents und fokussierten Hilfsaktionen Aktionen, die den Club und auch seine Mitglieder in den zurückliegenden Jahren prägten.

Dies und auch die Tatsache selbst, dass ein Lions-Club das "We serve" nicht nur auf der Agenda haben sollte sondern wie der BLankenburger Club, im gesellschaftlichen und sozialen Engagement beweisen kann ist das einzige Anliegen ist, betonte Lionsfreund und alter wie neuer Innenmenister des LandesSachsen Anhalt, Holger Stahlknecht in seiner Festrede.

Image Image

Bild: (TST)

Nach den einzelnen Grußworten des Vicegouvenors Prof. Jens Bahnsen, verschiedener Präsidenten umliegender Clubs, des Patenclubs aus Herdecke, des neuen, freundschaftlich verbundenen Clubs aus Wolfenbüttel und des Bürgermeisters der Stadt Blankenburg wurde der Freundschaftsvertrag mit Wolfenbüttel unterzeichnet.
In diesem Zusammenhang wurde auch zwischen den Präsidenten aus Blankenburg, Herdecke und Halberstadt eine engere Zusammenarbeit in der Zukunft vereinbart.

Für Ihre ausserordentlichen Leistungen im Sinne des Clubs, bei der Vorbereitung verschiedener Aktivitäten oder in Ausübung ihrer Funktion wurden die Lionsfreunde Dr. G. Bruckmann, Dr. W. Lehmann, J. Kannenberg und T. Stolt durch den Vicegouvenor und den Präsidenten ausgezeichnet. 

Image Image

Bild: (TST)

Die Feierstunde wurde begleitet durch das klassische Quintett des Telemannschen Orchesters  des Klosters Michaelstein. Die Musiker verschönerten den Empfang der Gäste und begeisterten mit perfekt interpretierten Werken. Nach der Feierstunde wurde das Programm mit einem Auftritt der Peppers aus Braunschweig abgerundet.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9 - 16 von 43
© 2018 www.lions-blankenburg.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.